Mit diesen Lebensmitteln purzeln die Kilos

Mit diesen Lebensmitteln purzeln die Kilos

Der Winter kommt und mit ihm die Zeit des Glühweins, der Plätzchen und langen, weiten Pullis, mit denen man die angefutterten Pfunde so gut verstecken kann. Damit das aber nicht nötig wird, könnt ihr euren Speiseplan mit ein paar einfachen Handgriffen mit Lebensmitteln anreichern, die die Kilos zum purzeln bringen können.

#1 Chili

Der im Chili enthaltene Wirkstoff Capsaicin kann dabei helfen, den Stoffwechsel des Körpers anzukurbeln. Damit geht meist eine Erhöhung der Körpertemperatur einher, was ohne zusätzliches Zutun einige Kalorien mehr als üblich verbrennt. Angeblich werden bis zu 15% mehr Kalorien nach dem Verzehr von Chilis verbraucht. Wer seinem Körpergewicht also etwas Gutes tun will, könnte darüber nachdenken, ab und an das Essen mal etwas schärfer zu würzen. Natürlich nur, wenn man es verträgt.

#2 Wasser

Wasser soll zu einem gesteigerten Gewichtsverlust führen? Was auf den ersten Blick durchaus eigenartig wirkt, scheint Wirklichkeit zu sein. So haben Berliner Forscher entdeckt, dass Studienteilnehmer, die auf nüchternen Magen einen halben Liter Wasser in Zimmertemperatur tranken, danach für etwa eine halbe Stunde einen um fast 30% erhöhten Kalorienverbrauch hatten. Einschränkend muss man aber sagen, dass die Wirkung anscheinend nur bei stillem Wasser und normalgewichtigen Versuchspersonen nachgewiesen wurde. Man sollte also keine Unmengen Wasser zu sich nehmen in der Hoffnung, zusätzliche Kilos zu verlieren.

#3 Kaffee

Koffeinhaltiger Kaffee steigert ebenso den Grundumsatz des Körpers. Dies hängt wahrscheinlich mit der anregenden Wirkung des Koffeins zusammen, das den Kreislauf anregt und so zu einem Mehr an verbrannten Kalorien beitragen kann. Übertreiben sollte man es mit koffeinhaltigen Getränken zwar nicht, ein starker Espresso nach dem Essen schadet bei gesunden Menschen aber sicherlich nicht.

Teile diesen Beitrag

Zu deiner Wunschliste hinzugefügt
Meine Wunschliste
In den Warenkorb
Zum Warenkorb